Ist die Luftverschmutzung in Innenräumen bis zu fünfmal schädlicher als draußen?

3 Min. lesen - Veröffentlicht auf Juli 18, 2022

Wussten Sie, dass der durchschnittliche Mensch etwa 90% seiner Zeit in geschlossenen Innenräumen verbringt? Dennoch kümmern wir uns kaum um die Luftqualität in Innenräumen. Außerdem ist die Luftqualität in Innenräumen bis zu fünfmal stärker verschmutzt als die Außenluft, was sich unmittelbar auf unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden, unsere Produktivität und unsere Lebensqualität auswirkt. Deshalb ist die Luftqualität in Innenräumen (Indoor Air Quality, IAQ) entscheidend für unsere Gesundheit.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Luftverschmutzung die größte Umweltbedrohung für die menschliche Gesundheit. Neun von zehn Menschen auf der Welt atmen verschmutzte Luft ein, was jedes Jahr zu mehr als 7 Millionen vorzeitigen Todesfällen aufgrund der kombinierten Auswirkungen von Außen- und Innenluftverschmutzung führt. Von diesen 7 Millionen Todesfällen sind 4 Millionen auf die Luftverschmutzung in Gebäuden zurückzuführen.


Raumluftqualität (IAQ)
 

Die Raumluftqualität (Indoor Air Quality, IAQ) betrifft die Luftqualität in und um Gebäude. Sie ist ein wichtiges Anliegen für Unternehmen und Beschäftigte, da sie die Gesundheit, den Komfort, das Wohlbefinden und die Produktivität der Menschen, die sich im Gebäude aufhalten, beeinträchtigen kann. Schlechte Raumluftqualität kann zu Symptomen wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Atembeschwerden und anderen Lungenproblemen führen. Es gibt viele Quellen für die Verschmutzung der Innenraumluft in Industrie- und Gewerbegebäuden, einschließlich der Außenluftverschmutzung, aber es hängt davon ab, wie viel von einem bestimmten Schadstoff emittiert wird, wie gefährlich die Emission ist und wie gut das Lüftungssystem in der Lage ist, den Schadstoff zu entfernen.  

Die Raumluftqualität hat sich in den letzten Jahrzehnten erheblich verschlechtert, da die Luftdichtheit moderner Gebäude stark zugenommen hat und es an Belüftung mangelt. Eine bessere Isolierung von Gebäuden macht diese zwar energieeffizienter, erschwert aber auch das Entweichen schlechter Luftqualität. Diese schlechte Luftqualität kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken.

Luftqualität und Pandemien

Die Verbreitung von Covid hat die Aufmerksamkeit der Welt auf die Auswirkungen des Innenraumklimas und die Verbreitung von Krankheitserregern gelenkt. In den letzten zehn Jahren haben Forscher zahlreiche Studien über den Zusammenhang zwischen Aerosolen und der Verbreitung von Krankheitserregern veröffentlicht.

  • Die Verbreitung von SARS-CoV-2 in der Umwelt ist über kleine Aerosol-Tröpfchen möglich
  • Luftverschmutzung wird mit einer erhöhten COVID-19-Mortalität in Verbindung gebracht
  • COVID-19 führte zu einer neuen Basislinie für die Luftqualität, die für Strategien zur Bekämpfung der Luftverschmutzung genutzt werden kann.

Ein gesundes Raumklima spielt eine wichtige Rolle bei der Verringerung des Infektionsrisikos. Durch den ständigen Luftwechsel sinkt der CO2-Gehalt erheblich und damit auch die Aerosolkonzentration.


Gesundheit, Komfort und Nachhaltigkeit: ein nicht leicht zu findendes Gleichgewicht

Der Klimawandel kann die Probleme des Innenraumklimas verschärfen. Um ein angenehmes Innenraumklima zu schaffen, steigt die Zahl der Klimaanlagen enorm an, was zu einem höheren Energieverbrauch führt. Um diesen Energiebedarf zu decken, müssen fossile Brennstoffe wie Kohle und Öl verbrannt werden, was die Luftverschmutzung erhöht und große Mengen an Treibhausgasen erzeugt, die letztlich zum Klimawandel beitragen. Es ist daher schwierig, ein Gleichgewicht zwischen einem gesunden und komfortablen Raumklima und einem niedrigen Energieverbrauch zu finden. Um dieses Gleichgewicht zu erreichen, bedarf es nachhaltiger innovativer Lösungen, die zur Erzielung des Gleichgewichts beitragen können, ohne das Klima zu schädigen.


Klimakontrolle von Oxycom: Eine nachhaltige Lösung für ein gesundes Raumklima

Um nachhaltig für ein gesundes Arbeitsumfeld in Innenräumen zu sorgen, bieten die natürlichen Klimatisierungslösungen von Oxycom mit indirekter/direkter adiabatischer Kühlung eine gesunde und komfortable Kühlung mit maximaler Belüftung, um die Temperatur auf einem angenehmen Niveau zu halten. Mit unserer innovativen Klimasteuerung können Sie die Temperatur im Sommer kühl und im Winter warm halten und das ganze Jahr über mit frischer, gefilterter Luft lüften. Darüber hinaus sind Systeme mit dieser Technologie bis zu 90 % effizienter als herkömmliche Systeme. So haben die Mitarbeiter stets die Gewissheit einer optimalen Raumluftqualität bei niedrigen Energie- und Investitionskosten.

Wir helfen Ihnen, ein sicheres, gesundes und komfortables Arbeitsumfeld zu schaffen

Weitere Informationen über unsere innovative Verdunstungskühlungs- und Lüftungstechnologie finden Sie auf unserer Website „Was ist adiabatische Kühlung“. Sie können sich auch mit Ihren Fragen zu einem gesunden und optimalen Raumklima an uns wenden. Unsere Experten werden sie gerne beantworten:

Kostenlose maßgeschneiderte Beratung

Picture of Alka Khenchi
Veröffentlicht auf Juli 18, 2022

Alka Khenchi

„Die Mitarbeit an der Mission von Oxycom erfüllt mich, weil sie mir die Möglichkeit gibt, mich für eine saubere und nachhaltige Zukunft für alle einzusetzen.“

Zurück zu den Nachrichten

Gewinnen Sie Einblicke in die Branche und vertiefen Sie Ihr Wissen.

Erhalten Sie Updates per E-Mail