About Oxycom

Wir sind Oxycom

Wir sind Pioniere. Wir haben unsere hochinnovativen "natürlichen Kühlsysteme" mit einem Ziel entwickelt: den globalen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, der für die Kühlung, Belüftung und Beheizung von Gebäuden erforderlich ist. Gegründet in den Niederlanden, entwickeln wir seit 2002 innovative adiabatische Klimalösungen.

Sustainable cooling

Wir sind nachhaltig

Wir haben keine Angst, unsere eigenen Entscheidungen kritisch zu hinterfragen. Wir setzen uns ehrgeizige Ziele, um den ökologischen Fußabdruck von Oxycom zu minimieren. Wir arbeiten derzeit an der Elektrifizierung unseres Fuhrparks. Bis 2022 wollen wir in unserer Fabrik und in unseren Büros kein Gas mehr verwenden.

Partnering

Wir sind Experten und wir arbeiten zusammen

Oxycom verfügt über jahrelange Erfahrung mit zahlreichen Anwendungen weltweit. Dank unseres umfassenden Fachwissens können wir jedes Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss bringen.

Wir können unsere Ziele nur erreichen, wenn wir mit nationalen und internationalen Partnern zusammenarbeiten. Wir glauben an die Kraft der Zusammenarbeit und sind immer auf der Suche nach Monteuren und Partnern, die unsere Vision teilen.

Impact worldwide evaporative cooling

Wir bewirken weltweit etwas

Mit unseren Projekten in verschiedenen Branchen, von Rechenzentren über die Automobilindustrie bis hin zu Supermärkten, arbeiten wir kontinuierlich und aktiv an einer emissionsfreien Welt.

Alle Branchen anzeigen


 

Transforming the HVAC industry

Wir transformieren die HVAC-Branche

Oxycom transformiert die HVAC-Branche von Europa bis Amerika und Fernost mit seinem nachhaltigen Klimatisierungssystem.

Alle Referenzen anzeigen

Building Oxycom

IntrCooll: zweistufige adiabate Kühlung für die Industrie

Woher kommt der Name Oxycom?

OXYgen COMpany, regelmäßige Belüftung liefert Sauerstoff.
 
Die patentierte, nachhaltige Hightech-Klimasteuerungstechnologie von Oxycom hat riesige Umweltvorteile, die saubere und gesunde Luft mit hoher Energieeffizienz zugänglich machen. Die hochinnovativen "natürlichen Kühlsysteme" von Oxycom basieren auf der uralten und leistungsstarken Technik der Verdunstungskühlung.

Adiabatische Kühlung oder Verdunstungskühlung erfordert Wärme, und durch das Verdampfen von Wasser wird einem zu kühlenden Objekt Wärme entzogen. Schon in der Antike wurde dieses Prinzip genutzt, indem nasse Handtücher vor offene Fenster gehängt wurden, um Häuser zu kühlen. Das erklärt auch, warum Menschen ins Schwitzen geraten, wenn sie sich abkühlen müssen. Oxycom wendet das gleiche Prinzip an, um industrielle Kühleinheiten herzustellen, die nur 10 Prozent des Stromverbrauchs und eine minimale Menge Wasser benötigen, um die gleiche Kühlleistung wie herkömmliche Klimaanlagen zu erzielen.

Unsere innovative zweistufige adiabatische Kühlung verwendet 100 % saubere, frische und gefilterte Außenluft, um optimale Belüftungsbedingungen und ein gesundes, sauerstoffreiches Raumklima zu gewährleisten.
Bart and Hans Reinders

Geschichte von Oxycom

"...Auslöser war die Studie der Weltbank, die besagt, dass die Verdunstungskühlung in Zukunft eine wichtige Rolle in der HLK-Branche spielen wird. Ich denke, es ist ein Segen, dass wir zwar technische Leute waren, aber nicht durch kältetechnische Kenntnisse behindert wurden." 
- Hans Reinders, founder of Oxycom. 

Im Jahr 2002 gründeten Hans Reinders und zwei Mitarbeiter seines früheren Unternehmens Oxycom buchstäblich in einem Schuppen, ohne besondere Kenntnisse in der Kältetechnik.

Neue energieeffiziente HLK-Produkte wurden bereits entwickelt und auf den Markt gebracht. Leider war das Bewusstsein für nachhaltige Produkte gering. Oxycom wurde zum Pionier hochinnovativer "natürlicher Kühlsysteme", deren Kernstück die Nachhaltigkeit ist, und das Unternehmen arbeitet jeden Tag daran, den globalen Kohlenstoff-Fußabdruck zu verringern, der für die Kühlung, Belüftung und Beheizung von Gebäuden erforderlich ist.

Der erste Erfolg für dieses innovative Konzept stellte sich bereits 2004 mit einem Großauftrag eines deutschen Wohnwagenherstellers über 60.000 Kühlgeräte ein. Es war jedoch ein Fehler, eine kurze Lieferzeit von nur 6 Monaten zu akzeptieren, um die ersten Einheiten nach Prüfung und Erhalt der Bestellung zu liefern. Für die ordnungsgemäße Einrichtung der Produktion hätten 18 Monate zur Verfügung gestanden. Die benötigte Stückzahl konnte nicht rechtzeitig geliefert werden, und der Erfolg stellte sich so schnell ein, wie er gekommen war.

Ein typischer Fehler von jungen innovativen Unternehmen. Sie sind gezwungen, rentable Zahlen zu liefern, um die Aktionäre, die viel investiert haben, zufrieden zu stellen.

Trotz des holprigen Starts und der Tatsache, dass ein Großteil der Industrie noch nicht bereit ist für neue energiesparende Technologien, wächst Oxycom schnell. Nachhaltigkeit hat derzeit weltweit eine hohe Priorität, und die Nachfrage nach nachhaltiger Kühlung steigert sich in einem noch nie dagewesenen Tempo.

Management team

Bart Reinders

Bart Reinders

Geschäftsführer

Bart ist seit 2012 ein stolzes Mitglied des Oxycom-Teams. Im Jahr 2019 hat er den Staffelstab der Geschäftsführung übernommen. Bart hat einen innovativen Geist und liebt sein großartiges Team, Technologie und Nachhaltigkeit. Auf in eine sauberere Zukunft!

"Es ist eine Ehre, mit diesem Team zu arbeiten. Es ist ein tolles Gefühl, Teil eines Unternehmens zu sein, in dem wir wirklich etwas bewirken und zu einer saubereren Zukunft beitragen können."

Hans Oxycom

Hans Reinders

Gründer & Neue Geschäftsentwicklung

Hans gründete Oxycom im Jahr 2002. Er ist charmant und leicht chaotisch. Im Herzen ein Unternehmer mit einer Leidenschaft für nachhaltige Kühlung und einprägsamen Einzeilern.

"Es geht um viel mehr als nur um Kühlung. Oxycoms eigene Luftaufbereitungssysteme schaffen ein Klima, in dem Menschen optimal funktionieren."

Kor LinkedIn foto

Kor Foekens

Kaufmännische Direktor

Kor ist seit Oktober 2018 der kaufmännische Direktor von Oxycom. Seine Leidenschaft gilt der Innovation, der Nachhaltigkeit und der Weitergabe von Wissen. Kor konzentriert sich auf die Schaffung gesunder, nachhaltiger und produktiver Arbeits- und Lebensbedingungen.

"Ich glaube, dass es aufgrund des Klimawandels und der Notwendigkeit, den globalen Kohlenstoff-Fußabdruck zu reduzieren, Zeit für nachhaltige Klimasysteme ist. Es ist wunderbar, mit dem gesamten Oxycom-Team zu diesen Zielen beizutragen."

Eddy Slurink

Eddy Slurink

Technischer Direktor

Eddy kam im Juni 2018 als technischer Leiter zum Oxycom-Team. Die Heizungsindustrie war seine erste Liebe, aber Eddy hat eine neue Leidenschaft entdeckt: den Kühltechnik . Eddy ist ein pragmatischer, ergebnisorientierter Manager mit no nonsense Einstellung, die er mit einer gesunden Portion Humor abrundet.

"Es macht so viel Spaß, bei Oxycom zu arbeiten. Unser talentiertes Team fühlt sich verbunden und ist in der Lage, schnell zu reagieren. Es ist toll, mit unseren anspruchsvollen, innovativen Produkten zu arbeiten, die zu einer nachhaltigen Gesellschaft beitragen können."